Läuferabend Moorhusen
Eine kleine Abordnung der LGO war wieder beim Läufer und Springerabend des Fortuna Wirdum in Moorhusen am Start.
Erfolgreich absolvierte LGO Neumitglied Wiktoria Landowska ihre ersten Bahnläufe. Über 50m wurden 8,9 Sekunden gestoppt und im anschließenden 800m überspurtete sie die Ziellinie in sehr guten 3:36 Min., was in der W10 jeweils der zweite Platz bedeutete.
Über 3.000m konnte Eduard seine Zeit vom Frühjahr auf 13:26 Min. verbessern und Arnold verbesserte sich auf 14:05 Min. und liegt damit in der NLV Bestenliste in der AK M70 z.Zt. auf Rang zwei.
Theo startete zuerst über 100m und spurtete in 18,2 Sekunden über die Ziellinie, anschließend wurden für die 400m eine Zeit von 104 Sek. gestoppt und auch über 800m qualifizierte er sich mit 4:08 Min. für die disjährige Bestenliste in der AK M70.
Hinni hatte sich ebenfalls auf die Kurzstrecken konzentriert und hatte über 200m das Glück, dass Konkurrent Hinrich Saathoff aus Wirdum ebenfalls einen guten Tag erwischte und somit beide im harten Zweikampf auf Zeiten von  33,6 Sekunden kamen. Die 400m wurden in 74,6 Min. absolviert und beim 800m Lauf blieben die Uhren bei 2:55 Minuten stehen.