16.02 Wetter/Hessen Bahnlauf


Matthias Paul war in seiner Heimat am Start. Hier sein Bericht:


Gestern habe ich seit längerer Zeit wieder einmal an einem Bahn-Wettkampf teilgenommen. Traditionell Mitte Februar findet in Wetter/ Hessen ein 10.000m - Bahnlauf als Eröffnung der Freiluftsaison statt. Ebenso traditionell liegt am Veranstaltungstag Schnee, so dass ..

.. die Veranstalter vom TV 05 Wetter bereits im Vorfeld alle Hände voll zu tun haben um zumindest die beiden Innenbahnen freizuräumen. So war es auch diesmal. Es war zwar recht kalt, ca. 3 Grad Plus, mit Schneeresten auf der Bahn, aber ohne störenden Wind, nahezu optimal. Insgesamt gingen ca. 50 Läufer und Läuferinnen an den Start, einige stiegen verletzungsbedingt aus. Gewinnen konnte ein Spanier, der erst seit kurzem in Deutschland ist mit einer guten 31er-Zeit vor einem Teamkameraden von mir aus Marburg. Für mich lief es im 2. Lauf ganz gut. Ich konnte mich früh aus dem Pulk der Masse lösen und den beiden führenden folgen,. Direkt hinter mir liefen zwei junge Läufer, die durch ihren Trainer ständig angetrieben wurden an mir dran zu bleiben. Ab der 15. Runde gelang es mir, mich von ihnen abzusetzen und näher zu den beiden vor mir Laufenden aufzuschließen. Ich musste jedoch feststellen, dass ich wohl keine Positionsverbesserung mehr erreichen kann, vielleicht hätte ich in dieser Phase aber noch entschiedener nachlegen müssen. So beendete ich den Lauf letztlich mit 40:52 Min. als 1. der AK M50, nach 20:30 Min. für die erste Hälfte. Wie schon angedeutet, hätte ich wohl schon noch Reserven gehabt, die es künftig zu nutzen gilt, dann schaffe ich es vielleicht ja doch wieder, die 40er-Marke zu knacken. Bericht und Bilder zur Veranstaltung sind im Laufreport zu finden http://www.laufreport.de/archiv/0213/wetter/fotowetter.htm